Lori und Säde allein zu haus

heyho,

säde und ich sind nun seit einer woche alleine zu hause und haben heute den ersten samstag erfolgreich gemeistert. in der woche ist rosita immer da und kümmert sich ein bisschen um uns. sie ist soo lieb!

wir haben zwar am morgen versehebtlich den alarm ausgelöst und wussten nicht gleich, wie man den ausstellt. jetzt hat sich rausgestellt, dass fernando den alarm früh schon ausgemacht hatte und wir in, als wir pobiert haben ihn auszustellen, ihn wieder angemacht haben. sehr verwirrend! dann wollte ich endlich meine schuluniform komplettieren 😉 sprich meinen rock kaufen. dazu habe ich ein taxi gerufen, doch nicht nur eins. ^^ 😀 ich habe bei der ersten taxinummer angerufen und die meinten, ich soll etwas warten. doch nicht wie ich dachte, am telefon, sondern auf das taxi. ich dummi habe aber noch bei der zweiten nummer angerufen und dann das erste taxi genommen, wärend sich die arme säde mit dem wütenden taxifahrer rumschlagen musste. 😉 mein schulrock ist furchtbar! ich kann ihn echt als kleid tragen!!! er geht mir bis zu den waden… 🙁 wenn ich könnte, würde ich ihn etwas kürzen, aber ich glaube die haben hier keine nähmaschine.

heute hatten wir die kleine stadttour mit xplorer. es war sehr lustig und schön und ich kann carlos (unseren home-stay-coordinater) echt gut leiden!

schule klappt immer besser. ich versteh inzwischen chemie!!! …und bin nahe dran auch mathe zu verstehen. letzte woche haben wir verhalten bei erdbeben geübt! 😮 ist ähnlich wie feueralarm…ich bin aber nicht sicher, wie oft das tatsächlich hier vorkommt. aber immerhin bin ich von vulkanen umgeben und lebe an dem einzigen, der noch ein bisschen aktiv ist. 😀

gute nachti, eure lori :* <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.